Bundeskanzlerin Merkel zollt Kohls historischen Verdiensten um die Einheit Deutschlands und die europäische Einigung Hochachtung. Foto: Bundesregierung/Denzel
Bildrättigheter

Politische Führung

Es gibt Augenblicke, die ein Diplomat ungern verpasst. Ich saß einige Reihen hinter Bundesfinanzminister Schäuble, als die Bundeskanzlerin am vergangenen Donnerstag zu Helmut Kohl und uns allen im Deutschen Historischen Museum sprach. Das war fast auf den Tag genau 30 Jahre, nach der Vereidigung Helmut Kohls als Bundeskanzler.

In Angela Merkels Rede ging es um Kohls Leistung und um politische Führung. Worin große politische Führung besteht, darüber sind ganze Regalmeter geschrieben worden. In Helmut Kohls Fall ist sie gar nicht so schwer zu beschreiben. Als das große Unerwartete eintraf, als die Mauer fiel, reagierte er intuitiv. Er war es – nicht Washington, Moskau, London oder Paris – der weniger als drei Wochen danach sein Zehn-Punkte-Programm für die deutsche Wiedervereinigung vorlegte. Es war Kohl, kein anderer, der einige Wochen später die Stimmung in der DDR zu deuten verstand. Die Wiedervereinigung war sollte nicht zehn Jahre warten, sondern sie sollte hier und jetzt Wirklichkeit werden.

Kohl hatte das Glück, aus einem politischen Kapital schöpfen zu können, das eine Reihe deutscher Nachkriegsregierungen aufgebaut hatte. Doch er hatte dieses Kapital auch selbst konsequent und weitsichtig vermehrt. Es war wichtig, dass Willy Brandt in Warschau auf die Knie fiel, aber es war genauso wichtig, dass Helmut Kohl in Verdun Francois Mitterands Hand hielt. Die Wiedervereinigung und die Einigung Europas waren, wie Helmut Kohl nie versäumte, zu betonen, zwei Seiten derselben Münze.

 Mit meiner Anwesenheit im Deutschen Historischen Museum wollte ich außerdem der Tatsache Rechnung tragen, dass die Bürger der DDR und Helmut Kohl 1989/90 auch für mein eigenes Land neue Türen öffneten: Weniger als zwei Jahre nach dem Fall der Mauer reichte Schweden seinen Antrag auf EU-Mitgliedschaft ein.


0 comments Send comment

Comment on post

To post a comment you need to log in with Facebook:

Read our netiquette

Latest posts

Sweden in the UK

Comment

Goodbye Britain

29 August 2016 at 19:24

After six wonderful years in Britain my term as ambassador has come to…

Sweden in Greece

Comment
photo: Robin Pettersson

Η Εθνική Εορτή της Σουηδίας 6 Ιουνίου

09 June 2015 at 09:15

 

Το Σάββατο γιορτάστηκε η Εθνική Εορτή της Σουηδίας, 6η Ιουνίου. Εμείς κάναμε…

Sweden in Poland

Comment

“We are here”

28 October 2014 at 18:22

I have just returned from POLIN – the Museum of the History of…

Sweden in Japan

Comment
Lars Vargö

Through the alleys of Stockholm

10 June 2014 at 13:23

Some participants in the haiku competition, and some friends of theirs, have pointed out…